Odenwald-Allianz

Das Motto der Odenwald-Allianz, eine interkommunale Arbeitsgemeinschaft der Kommunen Amorbach, Eichenbühl, Kirchzell, Laudenbach, Miltenberg, Rüdenau, Schneeberg und Weilbach, lautet:

Gemeinsam sind wir stärker – Zukunft gemeinsam erfolgreich gestalten.“

Dieses Motto ist auch im BIG-Projekt, dank des partizipativen Ansatzes, Programm.

Die Koordinierung des Projekts ist seit dem 01.07.2021 im Rathaus der Stadt Amorbach angesiedelt und wird  das BIG-Projekt innerhalb der nächsten 3 1/2 Jahren umsetzen.

Für die Zielgruppe, nämlich Frauen in schwierigen Lebenslagen, wird ein Gesundheitsnetzwerk im Allianzgebiet geplant, welches einen Beitrag zur Verbesserung der gesundheitlichen Chancengleichheit in der Odenwald-Allianz leisten wird.

Wer ist unsere Zielgruppe?

„Frauen in schwierigen Lebenslagen“ – so wird die Zielgruppe definiert. Doch wen wollen wir damit ansprechen? Bei uns sind insbesondere alleinerziehende Mütter, Frauen mit geringem Einkommen oder aus anderen Kulturkreisen willkommen. Alle vereint eine schwierige Lebenslage, die wir gemeinsam mit der Zielgruppe verbessern wollen. Die Frauen aus unserer Zielgruppe wissen selbst am besten, welche Gesundheits- sowie Bewegungsangebote für sie relevant sind und wie diese am besten in ihren Alltag integriert werden können.

Was ist unser Anspruch an BIG in der Odenwald-Allianz?

Durch den Aufbau eines Netzwerkes, in dem sich Frauen austauschen, beteiligen und körperlich aktiv werden können, möchten wir einen Beitrag zur Gesundheitsförderung innerhalb der Odenwald-Allianz leisten. Wir nutzen den Baustein „Bewegung“, um die soziale Kompetenz, das Selbstvertrauen sowie das Wohlbefinden der Frauen zu steigern und in diesem Zuge gesundheitliche Risikofaktoren zu minimieren.

Was möchten wir mit BIG erreichen?

Wir wünschen uns einen nachhaltigen Erfolg dieses Projekts, indem wir ein Netzwerk aufbauen, welches von und für Frauen genutzt wird. Gleichermaßen möchten wir lokale Gesundheits-, Bewegungs-, Sport- und Präventionsanbieter mit einbeziehen, wodurch die körperliche Aktivität der Frauen auch nach Projektende aufrechterhalten werden kann.

Das Motto der Odenwald-Allianz „Gemeinsam sind wir stärker – Zukunft gemeinsam erfolgreich gestalten“ gilt somit auch für das BIG-Projekt, mit dem wir das Gesundheitsbewusstsein der Frauen stärken und gemeinsam mit ihnen ihre Zukunft erfolgreich gestalten möchten.

 

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Frau Andrea Volz & Herr Viktor Gaub

Kellereigasse 1
63916 Amorbach

Tel.: 09373/209-46
Mail: Andrea.Volz@stadt-amorbach.de

 

Kursangebot

Da die Umsetzung erst in kürze Anläuft gibt es noch kein Programm.
Für weitere Informationen wenden Sie sich deshalb bitte an den Kontakt vor Ort.