BIG – Bewegung als Investition in Gesundheit

In Kooperation mit der BARMER und Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V. wurde BIG ab 2017 in Berlin umgesetzt. Es wurde eine BIG-Landeskoordinationsstelle eingerichtet, um den Transfer des Projekts auf weitere Standorte in Berlin voranzutreiben. 

Im Juli 2017 wurden das BIG-Projekt zunächst in zwei Bezirken umgesetzt: in Tempelhof-Schöneberg und in Treptow-Köpenick. Im Folgenden stellen die Bezirke ihre Arbeit vor:

Zur Landesgesundheitskonferenz in Berlin haben die Kümmerinnen eine aktuelle Übersicht über die bisherigen Entwicklungen in Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick auf einem Plakat zusammengestellt: