Die gesetzlichen Krankenkassen in Bayern fördern im Rahmen des GKV-Bündnisses für Gesundheit die Ausweitung des weiterentwickelten Projekts „Bewegung als Investition in Gesundheit“ (BIG). Die Trägerschaft übernimmt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die wissenschaftliche Begleitung übernimmt das Department für Sportwissenschaft und Sport.

Die teilnehmenden Kommunen erhalten über 3,5 Jahre eine umfangreiche finanzielle Förderung, fachliche Unterstützung, Austauschmöglichkeiten mit anderen teilnehmenden Kommunen, ein Manual, kostenlose Schulungen und Workshops sowie eine Evaluation. Das Projekt BIG verfolgt das Ziel, durch einen Beteiligungsansatz das Bewegungsverhalten von Frauen in schwierigen Lebenslagen zu fördern und gesundheitsförderliche Strukturen aufzubauen.

Zur Umsetzung des wissenschaftlich (weiter-)entwickelten Projekts „BIG-5“ werden aktuell fünf interessierte Kommunen gesucht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

GKV Bündnis Logo