Das BIG-Projekt und seine Zukunft liegen mir sehr am Herzen. Dennoch führt mich mein beruflicher Weg nun zur matrix GmbH & Co. KG als Senior-Beraterin für „Netzwerkentwicklung und Beteiligungsprozesse“. Hier werde ich meine Kompetenzen, die ich in den vielen Jahren meiner Arbeit im BIG-Projekt sammeln durfte, für andere sozial-orientierte Projekte wie „Kommune Inklusiv“ von Aktion Mensch e. V. einbringen und weiterentwickeln. Ich freue mich sehr auf meine neuen Tätigkeiten und bleibe dennoch dem BIG-Projekt, dem BIG-Team an der FAU sowie allen Akteurinnen und Akteuren vor Ort in den Kommunen weiter verbunden.

Nicht zuletzt wird uns gerade auch wegen Corona die Arbeit rund um BIG nicht ausgehen. Sozialbenachteiligte Menschen sind deutlich stärker und langfristiger von den Folgen der Pandemie betroffen. Deswegen ist es wichtig, dass wir alle dafür sorgen, dass wir die Folgen des „social distancing“ möglichst schnell durch unsere Netzwerkarbeit wieder abfedern und mit den Frauen vor Ort gemeinsam an die vielseitigen Angebote vor Corona anknüpfen und diese sogar noch ausweiten können.

Ich danke Ihnen, für die hervorragende Zusammenarbeit und das Engagement in all den Jahren. Bleiben Sie am BIG-Ball und gesund! Wir sehen uns bei einem BIG-Netzwerktreffen wieder.

Ihre Anna Streber