Die Frauenbadezeit im Erlanger Frankenhof war das erste Angebot, das im Rahmen des wissenschaftlichen Modellprojekts BIG in Erlangen geschaffen wurde. 11 Jahre ermöglichte die Frauenbadezeit den Frauen in Erlangen und Umgebung ohne Männer ganz unter sich ins Wasser zu gehen.

Nun wurde das seit Jahren überalterte Hallenbad am Frankenhof geschlossen. Ab Herbst 2017 geht es dann in einem anderen Hallenbad in Erlangen, der Hanna-Stockbauer-Halle, mit dem Frauenschwimmen weiter. Wir hoffen, dass auch die neue Frauenschwimmzeit von den Frauen und ihren Kindern wieder so zahlreich besucht wird, wie die im Frankenhof in den vergangenen Jahren! 

Die Nürnberger Nachrichten veröffentlichte aus diesem Anlass am 25. März 2017 eine Reportage.