Das BIG-Kompetenzzentrum betreibt Forschung mit dem Ziel, die Anwendung des BIG-Ansatzes in verschiedenen Settings mit schwer erreichbaren Zielgruppen zu ermöglichen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Fortschritte bei der Erkenntnisgewinnung im Bereich der partizipativen Gesundheitsforschung.

Durchführung von Analysen in Ihrem Setting:

➡ Lebensstilanalysen

➡ Analysen von Aktivposten

➡ Politikfeldanalysen

Weiterführung und Vertiefung der Forschung zu Bewegungsförderung von Menschen in schwierigen Lebenslagen sowie Nichtbewegerinnen und Nichtbewegern:

➡ Ausweitung des BIG-Ansatzes auf weitere Zielgruppen

➡ Vertiefung der Erforschung partizipativer Evaluationsmethoden

➡ Erarbeitung quantitativer Messinstrumente zur Evidenzbasierung